Live ist echt – nicht live ist unsicher

Jedes Spiel, das nicht über Livestream kontrollierbar ist, ist noch viel einfacher manipulierbar als ein Live-Spiel. Am sichersten ist der Livestream aus einer Spielbank (mit eigenen Besuchern, direkt im Spielbank-Gebäude), weil dann die bestmögliche Überwachung der Spieltische aus der Perspektive der Spieler stattfindet. Einerseits aus der Perspektive der Spieler, die sich direkt an einem Blackjack- oder Roulette-Tisch befinden und zugleich beobachten auch hunderte oder sogar tausende Onlinespieler aus aller Welt den gleichen Spieltisch mit echtem Croupier aus einem anderen Blickwinkel.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Live

Ein Kommentar

  1. Bin auch der Meinung, dass die ganzen RNG Spiele bzw. nur auf Zufallsgenerator beruhenden Onlinespiele nicht ausreichend transparent sind. Wir alle ärgern uns immer mal, wenn wir verlieren. Viele von uns glauben dann auch, dass beim Zufall etwas nachgeholfen wird. Gezielt gegen den Spieler. So denkt man zumindest, wenn es mal besonders schlecht läuft. Livestreams aus den Studios von Evolution oder Playtech sind meiner Meinung nach besser und transparenter, weil der Spielablauf sichtbar ist. Du siehst, wie der Croupier die Roulettekugel in den Kessel wirft. Du siehst dann auch, wie die Kugel in den nächsten Runden weiter ihre Umläufe im Roulettekessel macht und wie sie am Ende in ein Zahlenfach fällt. Das wird alles von verschiedenen Kameras live übertragen und zugleich auch von sehr vielen Spielern beobachtet. Darum spiele ich nur noch in Livecasinos.

Schreibe einen Kommentar zu Smurf Eater Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.